Sky Italia auf Eutelsat. Hot Bird dominiert italienische Sat-TV-Haushalte

19.04.2013 15:45

Mit dem TV-Empfangsbarometer untersucht Eutelsat alle zwei Jahre in Zusammenarbeit mit dem Marktforschungsinstitut Ipsos die Wege des TV-Empfangs in den Ausleuchtzonen der eigenen TV-Satelliten. In Italien ist die Hot Bird-Position 13° Ost von Eutelsat mit 378 italienischen TV-Programmen erste Wahl.

Mit 7,3 Millionen Haushalten und einem Wachstum von 200.000 Haushalten in den vergangenen 24 Monaten, versorgt Eutelsat auch über die weiteren Positionen wie Eutelsat 16A, Eutelsat 9A und Eutelsat 7 West A inzwischen neun von zehn italienischen Sat-Haushalten. Insgesamt hat der Satellit seine führende Position als zentrale Rundfunkinfrastruktur für jeden dritten TV-Haushalt in Italien weiter gefestigt.

Unter dem Strich befindet sich der Satelliten-TV Markt in Italien auf Wachstumskurs und ist der zweitwichtigste Empfangsweg für Digital-TV. Bei 24,7 Millionen TV-Haushalten setzt jeder dritte Haushalt auf den Satellitenempfang mit Pay- oder Free-to-Air Programmen.

Quelle: www.broadbandtvnews.de

Zurück