Die Formel 1 wieder live bei Sky Italia mit neuen Stars in der Moderation!

26.02.2013 09:48

Der führende italienische Sportsender Sky Italia steigt im März wieder in die Formel 1-Berichterstattung ein. Getreu dem britischen Modell gibt es die Hälfte der kommenden Rennen nur noch gegen Bezahlung im Pay-TV. Sky Italia startet hierfür einen eigenen Formel 1-Sender, will von jedem Rennwochenende rund 30 Stunden live berichten. Entsprechend musste das Management dort eine neue Crew zusammenstellen. 

Zu dieser gehört auch die deutsche Moderatorin Sarah Valentina Winkhaus, die seit 2011 bei Sky Deutschland tätig ist. Ihre TV-Karriere begann bei Phoenix, zu Sky kam sie über das große Moderatoren-Casting, das am Ende Esther Sedlaczek gewann. Winkhaus kam damals unter die ersten drei. Bei Sky Deutschland moderierte sie fortan für den Film-Bereich die Formate «Making of» und «Kinopolis». Beide Sendungen werden auch weiterhin von ihr präsentiert, hieß es am Montag aus Unterföhring. 

Bei Sky Italia hat man sich darüber hinaus noch namhafte Leute an Bord geholt: Zusammen mit Winkhaus wird der ehemalige Formel 1-Fahrer Jacques Villeneuve durch die Sendungen führen. Ebenfalls mit dabei: der ehemalige Ferrari-Pilot Marc Gene, der Ingenieur Fabiano Vandone und als Kommentator Carlo Vanzini. (Quelle: quotenmeter.de)

 

Zurück